Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Standort Emden Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich


Qualitätssicherung für den Prototypenbau

Das sind Ihre Aufgaben

  • Abnahme, Beurteilung der Betriebssicherheit und der Fahrzeugfunktionen der KFZ-Prototypen
  • Fahrzeugeingangscheck
  • Prüfung und Beurteilung der Fahrzeugfunktionen
  • Problemerfassung und Weitergabe an den Fachbereich
  • Dokumentation des gesamten Qualitätssicherungsprozesses

 

Diese Kompetenzen wünschen wir uns

  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen:
    • Fahrzeugfunktionen und Assistenzsysteme
    • Fahrzeugdiagnosesysteme
    • Umgang mit der E-Fahrzeugarchitetur (Hardware / Software)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sichere Anwendung des MS Office Pakets, sowie Fahrzeugdiagnosetools

 

Wie bieten

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Berufsbekleidung
  • Mitarbeit in einem motivierten Team mit hoher Eigenverantwortung
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Vielfältige Sozialleistungen (u.a. betriebliche Altersvorsorge)
  • Attraktive Zusatzangebote wie Jobrad und Mitarbeiterrabatte
  • Mitarbeiter werben Mitarbeiter Prämie
  • Gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten

 

Lust auf mehr?

Unter www.dirks-group.de können Sie mehr über unsere Unternehmensgruppe erfahren.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Als erste Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Lisa-Maria Connemann unter der Rufnummer 04921 / 8007 234 zur Verfügung.

 

 < Zurück | > Stellenangebot (pdf) | >Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.